Wenn Körper
und Seele sich nicht mehr verstehen...

Psychosomatische Beschwerden lösen mit Hypnose-Therapie in Castrop-Rauxel Der Patient fühlt sich krank und elend – doch der Arztbesuch bleibt ohne organischen Befund. Wenn

  • Rückenschmerzen
  • Verspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Magen-Darm-Probleme
  • Herzbeschwerden
  • Schwindel
  • Allergien
  • Bluthochdruck
  • Schlafstörungen

und vieles mehr auftreten, ist oftmals die Seele (Psyche) die Ursache. d.h. körperliche (somatische) Leiden, die einen seelischen Ursprung haben. Oder auch: Körperliche Leiden, die nicht geheilt wurden und dadurch großen Einfluss auf die Seele erhielten.

So oder so werden durch körperliche Symptome Gefühle ausgedrückt, die sich anders nicht zeigen können.
Dass diese Leiden keine Erscheinung der Neuzeit sind, beweisen zahlreiche Redewendungen, wie „das geht ihm an die Nieren“ oder „das ist mir auf den Magen geschlagen“.

Psychosomatische Symptome sind der Beweis dafür, wie eng Körper und Seele miteinander verbunden sind.
Es ist doch erstaunlich, dass unser Körper in der Lage ist, uns vor einer belastenden Lebenssituation zu warnen.
Die Symptome entwickeln sich oft auch dann, wenn das Unbewusste mit einer ungesunden Lebensweise nicht einverstanden ist.

Mit einer individuell auf den jeweiligen Patienten abgestimmten Hypnose-Therapie erhält sein Unbewusstes die Botschaft, die inneren Konflikte zu lösen und einen Weg zurück in ein gutes, selbstbestimmtes Leben zu finden.
Meine Hypnose-Therapie hat das Ziel, die Veränderungen einzuleiten, um die belastete Harmonie zwischen Körper und Seele wieder herzustellen.
Durch die Hypnose werden z. B. heilsame Bilder zur Schmerzerholung ausgesendet, das Immunsystem, vegetative Funktionen und der Stoffwechsel werden direkt stimuliert, Stressabbau erfolgt.
Seele und Organismus werden behutsam entlastet und die innere Neuorientierung gefördert.